Newsflash

ROMA: Ausgegrenzt, nicht willkommen
Im Oktober 2016 organisierte die ev. Akademie Bad Boll eine einwöchige Studienreise nach Serbien. Ziel der Reise war es durch Gespräche mit Selbsthilfe- Gruppen, NGOs, Hilfsorganisationen und natürlich mit den Betroffenen selbst die Wirkung der seit August 2014 geltenden Einreisesperre für Bürger der Westbalkan-Staaten zu erkunden. Betroffen von dieser Maßnahme sind zu 90% Roma und Sinti aus diesen Ländern.

 Die Reisegruppe umfasste 26 engagierte Frauen und Männer, die mehr oder weniger täglich mit Betroffenen in der Beratung oder als Sozial-Betreuer zu tun haben.

Unser Film dokumentiert, wie gravierend tief die politisch begründeten Maßnahmen die ohnedies diskriminierte Minderheitsbevölkerung schädigt.

Laufzeit 57 Min. Breit-Bildformat 16:9  HDV
 
Flucht!
Hochaktuell- unser neuester Film:

Europas Asyl-und Zuwanderungs- Strategie aus Sicht der Betroffenen- Fluchtweg von  Niger bis Bari,Italien.
Catania/Sizilien das größte Flüchtlingslager in Europa.
Dublin III- Gesetz: Rückschiebung in das Land in dem man Boden der EU erstmals betreten hat.
 Erneut Zuflucht  in Deutschland.
Laufzeit 1 Stunde; überwiegend in englischer Sprache; deutsche Fließtexte.

 
Kontakt
Udo Dreutler GmbH Drucken
Adresse:
Dietrich Bonhoeffer-Strasse 25
76275 Ettlingen

Telefon: +49 (0)7243-12866
Fax: +49 (0)7243-4930

 

Email an Udo Dreutler GmbH senden:













Design & Implementierung: www.rissc.com