Newsflash

ROMA: Ausgegrenzt, nicht willkommen
Im Oktober 2016 organisierte die ev. Akademie Bad Boll eine einwöchige Studienreise nach Serbien. Ziel der Reise war es durch Gespräche mit Selbsthilfe- Gruppen, NGOs, Hilfsorganisationen und natürlich mit den Betroffenen selbst die Wirkung der seit August 2014 geltenden Einreisesperre für Bürger der Westbalkan-Staaten zu erkunden. Betroffen von dieser Maßnahme sind zu 90% Roma und Sinti aus diesen Ländern.

 Die Reisegruppe umfasste 26 engagierte Frauen und Männer, die mehr oder weniger täglich mit Betroffenen in der Beratung oder als Sozial-Betreuer zu tun haben.

Unser Film dokumentiert, wie gravierend tief die politisch begründeten Maßnahmen die ohnedies diskriminierte Minderheitsbevölkerung schädigt.

Laufzeit 57 Min. Breit-Bildformat 16:9  HDV
 
Flucht!
Hochaktuell- unser neuester Film:

Europas Asyl-und Zuwanderungs- Strategie aus Sicht der Betroffenen- Fluchtweg von  Niger bis Bari,Italien.
Catania/Sizilien das größte Flüchtlingslager in Europa.
Dublin III- Gesetz: Rückschiebung in das Land in dem man Boden der EU erstmals betreten hat.
 Erneut Zuflucht  in Deutschland.
Laufzeit 1 Stunde; überwiegend in englischer Sprache; deutsche Fließtexte.

 
KAPPADOKIEN, Land der Feen-Kamine Drucken
Kappadokien zieht  jährlich hundertausende Besucher aus aller Herren Länder an.  Magnet ist hierbei der Nationalpark mit der Vielzahl von Höhlenkirchen aus der christlichen Frühzeit und das Naturwunder der Feenkamine.

Wir sind den Massen entflohen und haben die Schönheit der Landschaft von oben betrachtet!

Natürlich kann man Felsenkirchen nicht vom Ballon aus betrachten. Aber ehrlich: Was bringt einem die Besichtigung einer engen Höhlenkirche, wenn 45 Personen auf einmal hineindrängen, der Reiseführer max. 5 Minuten zur Historie und den Wandgemälden referieren darf und dann schon die nächste Gruppe drängt und außerdem 6 weitere Kirchen in nur 120 Minuten „abgearbeitet“ werden sollen?

Unser Reiseführer sprach stolz von der Karavane, wenn morgens 15 Busse seiner Gesellschaft am Hotel  vorfuhren und dann in Kolone auf Tour gingen.  Natürlich war alles detailliert vorbereitet und das Mittagsbuffet in entsprechend großer Halle aufgebaut, bis hin zur Übernachtung im x-Sterne-Hotel mit 3.000 Betten. Stellen Sie isch dagegen die Ruhe und das friedliche Genießen von ganzen  22 Personen in der – zugegeben – engen Kabine des Ballons vor, die zum Greifen nahe an den bizarren Felsengruppen entlang schweben.

Video HDVD , Format 16:9,  Auflösung 1420 x 768 Laufzeit 30 Minuten,  23,--€
 
BD HDTV , Format 16:9, Auflösung 1920 x 1080, Laufzeit 30 Minuten, 26,--€
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
< zurück   weiter >
Design & Implementierung: www.rissc.com