Newsflash

ROMA: Ausgegrenzt, nicht willkommen
Im Oktober 2016 organisierte die ev. Akademie Bad Boll eine einwöchige Studienreise nach Serbien. Ziel der Reise war es durch Gespräche mit Selbsthilfe- Gruppen, NGOs, Hilfsorganisationen und natürlich mit den Betroffenen selbst die Wirkung der seit August 2014 geltenden Einreisesperre für Bürger der Westbalkan-Staaten zu erkunden. Betroffen von dieser Maßnahme sind zu 90% Roma und Sinti aus diesen Ländern.

 Die Reisegruppe umfasste 26 engagierte Frauen und Männer, die mehr oder weniger täglich mit Betroffenen in der Beratung oder als Sozial-Betreuer zu tun haben.

Unser Film dokumentiert, wie gravierend tief die politisch begründeten Maßnahmen die ohnedies diskriminierte Minderheitsbevölkerung schädigt.

Laufzeit 57 Min. Breit-Bildformat 16:9  HDV
 
Flucht!
Hochaktuell- unser neuester Film:

Europas Asyl-und Zuwanderungs- Strategie aus Sicht der Betroffenen- Fluchtweg von  Niger bis Bari,Italien.
Catania/Sizilien das größte Flüchtlingslager in Europa.
Dublin III- Gesetz: Rückschiebung in das Land in dem man Boden der EU erstmals betreten hat.
 Erneut Zuflucht  in Deutschland.
Laufzeit 1 Stunde; überwiegend in englischer Sprache; deutsche Fließtexte.

 
Technik Drucken
technik.jpgDie Udo Dreutler GmbH versteht sich als ein in ein Netzwerk unabhängiger Teams eingebundenes Unternehmen und somit als Teil einer "Virtuellen Firma". Wir bieten überwiegend Dienstleistungen an, im Einzelfall aber auch Hardware.
Die Vernetzung mit unseren Partnern ermöglicht uns den raschen Zugriff auf spezifisches know how, wichtiger aber noch, den Rückgriff auf menschliche wie technische Ressourcen entsprechend der zu lösenden Aufgaben.

Ein Imagefilm hilft, Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wichtige Informationen ausgedrückt in bewegten Bildern, synchron kommentiert, vermitteln dem Betrachter einen nachhaltigen Eindruck. Präsentiert als Videocasette, CD-Rom oder auf DVD ist dies ein wichtiges Hilfsmittel z.B. für

  • Messen und Werbeveranstaltungen
  • Schulung von Service- und Verkaufspersonal
  • Individuelle Kundeninformation im In- und Ausland
  • Unterricht und Weiterbildung
  • Dokumentation zur Ergänzung wichtiger Angebote
  • Information früherer Interessenten über wichtige Neu- oder Weiterentwicklungen
  • Dokumentation des Leistungsangebotes von Reiseveranstaltern


kamera_technik.jpgDem Trend der Technik folgend, dokumentieren wir seit März 2006 nur noch im HD- Format mit einer Auflösung von 1080/50i.
Als Aufnahmegeräte verwenden wir je nach Einsatzzweck die  unserer Meinung nach  optimale Reportage- Kamera  Canon XL-H1. oder die Sony NX5. Für Spezialeinsätze verwenden wir die Panansonic Lumix G1.

Die Bearbeitung des Film- Materials erfolgt in einem aktuellen HDV  Format . Jedoch kann die Ausgabe des fertig bearbeiteten Films dem Kunden- Wunsch entsprechend umgewandelt werden. Da wir den fertigen Film prinzipiell auch im hochauflösenden Modus archivieren, ist eine spätere Anpassung an sich ändernde Kundenforderungen möglich.
 
Wir sind Partner von:

 
Design & Implementierung: www.rissc.com